Skip to main content

Saunaaufguss Test-Überblick, Vergleich und Kaufberatung 2019

Ein Saunagang ist für viele ein Wellnessritual, das fest in den Alltag integriert ist. Die wohltuende Wärme ist Balsam für Körper und Seele und stärkt die Abwehrkräfte. Zur Anregung der Sinne werden aromatische Aufgüsse und Öle eingesetzt, die das Saunaerlebnis verfeinern. Klar, es geht theoretisch auch ohne Aufguss, aber mittlerweile gehört er für viele zum Standard dazu. Die vielen Düfte steigern das Wohlbefinden und lassen sich individuell an eigene Vorlieben anpassen.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Saunaaufguss im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Saunaaufguss Set"Skandinavien" | KK Saunakonzentrat | 4 x 100 ml/Flasche | Saunaduftset | Geschenkbox | Sauna Set |
  • Saunaduft-Set bestehend aus 4 ausgewählten Duftsorten à 100 ml
  • Duftsorten: Eislimone, Birke, Eisminze, Kiefer
  • Attraktive Geschenkbox
AngebotBestseller Nr. 2
Kneipp Sauna Aufguss Eukalyptus & Birke, 100 ml
  • Erleichtert das Atmen, belebt und erfrischt
  • Mit natürlichen ätherischen Ölen
  • Sehr ergiebig
Bestseller Nr. 3
Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle Waldaufguss Fichte Latschenkiefer Alpenzirbe Minze (100ml). Natürlicher Sauna-aufguss mit Sauna-ätherische-Öle im Aufguss-Mittel. Saunaduft natrurrein/Bio-Saunaöl
  • BIO-Garantie durch Prof. Wabner - 100% naturreine ätherische Sauna-Öle aus kontrolliert biologischem Anbau - kbA
  • Premium Bio-Saunaaufguss mit Bio Latschenkiefer Bio Alpenzirbe Bio Fichte Bio Minze Bio Alkohol Wasser aus der ehem. Heilquelle Bad Nieratz
  • UV-Geschütztes Produktglas (Bio-Energie Glas von Miron) für lange Haltbarkeit des Saunamittel als Sauna-Zubehör
Bestseller Nr. 4
Saunaaufguss mit 100% BIO-Öle Erfrischung Lemongrass Orange Bergamotte (100ml). Natürlicher Sauna-aufguss m. ätherische Sauna-Öle im Aufguss-Mittel. Saunaöl natrurrein und biologisch.
  • BIO-Garantie durch Prof. Wabner - 100% naturreine ätherische Sauna-Öle aus kontrolliert biologischem Anbau - kbA
  • Premium Saunaaufguss mit Bio-Lemongrass Bio-Orange Bio-Bergamotte Bio-Alkohol und Wasser aus der ehem. Heilquelle Bad Nieratz
  • UV-Geschütztes Bio-Energie-Glas (Miron) für lange Haltbarkeit des Saunamittel als Sauna-Zubehör
Bestseller Nr. 5
Kneipp Sauna-Aufguss Auszeit Pur Zeder, Nelke & Orange, 1er Pack (1 x 100 ml)
  • Mit natürlichen ätherischen Ölen
  • Sehr ergiebig
  • Ohne Konservierungsstoffe

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API/ Produktpreise und Verfügbarkeit sind zum angegebenen Datum/zur angegebenen Uhrzeit zutreffend und können sich jederzeit ändern.

Was ist Saunaaufguss?

Beim Saunaaufguss werden die heißen Steine in kleinen Portionen mit Wasser begossen. Der entstehende Wasserdampf verteilt sich im Raum und verströmt eine angenehme Wärme. Zwar können Aufgüsse auch nur mit Wasser durchgeführt werden, in der Regel sind jedoch ätherische Öle enthalten. Deren Aromen besitzen verschiedene Wirkungen auf Körper und Geist. Der Saunaaufguss ist ein essenzielles Element eines wohltuenden Saunagangs und lässt sich wunderbar auf die eigenen Präferenzen abstimmen.

Wie wirkt ein Saunaaufguss?

Der Aufguss wird vor dem Saunieren vorbereitet und in einen hölzernen Eimer aufbewahrt. Anschließend wird das Wasser mit einer Kelle auf die Saunastein gegeben und verdampft. Nach dem Aufgießen sollte der Dampf mit einem Saunahandtuch verteilt werden, indem man es lassoförmig bewegt. So werden die verschiedenen Aromaöle als feine Nuancen in der Luft übertragen. Die Temperatur steigt nach dem Aufguss merklich an, was für viele Saunabesucher ein Highlight ist. Pro Saunadurchgang wird je nach Belieben bis zu drei Mal aufgegossen.

Da die Luftfeuchtigkeit auch Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System hat, sollte der Vorgang nur in Maßen wiederholt werden. Nach dem Saunaaufguss sollte der Körper einige Minuten abkühlen und sich an die Raumtemperatur gewöhnen. Danach erfolgt das Duschen wie gewohnt.
Positiv am Saunaaufguss ist natürlich die Wirkung auf das Immunsystem. Der Körper verliert durch das Schwitzen nicht nur Flüssigkeit, sondern transportiert auch Gifte ab. Die Schleimhaut in den Atemwegen wird verstärkt durchblutet, was vor Allem bei leichten Erkältungen hilfreich ist.

Welche Arten von Saunaaufgüssen gibt es?

Saunagänger haben meist ihre ganz eigenen Vorlieben bei der Wahl des Aufgusses. Im Handel erhältlich sind sowohl flüssige und feste Saunaaufgüsse (ohne Zugabe von Wasser), aber auch Sauna-Öle. Öle werden aufgrund ihres recht intensiven Aromas besonders geschätzt.
Generell spielen Düfte eine große Rolle bei der Wahl des Saunaaufgusses. Meistens werden beliebte Sorten angeboten, die von herb/ holzig bis frisch reichen. Darunter beispielsweise Minze, Eukalyptus, Kiefer, Rosmarin oder Limone. Sie riechen nicht nur wohltuend, sondern wirken auch positiv auf den Körper und die Stimmung. Einige Aufgüsse sind lindernd bei Muskelverspannungen oder wirken beruhigend auf die Atemwege. Andere wiederum regen den Kreislauf an, beleben und vitalisieren.

Wo kann man Saunaaufguss kaufen?

Die Essenzen sind sowohl im lokalen Einzelhandel um die Ecke, aber auch in Kaufhäusern und Drogerien erhältlich. Auch in Onlineshops und im Saunahandel findet sich eine breite Auswahl von hochwertigen Produkten, die schnell bequem nach Hause geliefert werden.

Was sollte ich beim Kauf von Saunaaufguss beachten?

Beim Kauf gilt es zunächst zu überlegen, welche Düfte Sie persönlich ansprechen. Wählen Sie das, was Ihnen gefällt. Es gibt kein richtig oder falsch bei der Wahl des Aromas. Zum Kennenlernen empfehlen sich kleine Sets, die verschiedene Aromen enthalten. So können Verbraucher die Duftsorten und Wirkungen zuerst kennenlernen, bevor sie sich entscheiden. Viele Hersteller bieten diese Sets sowohl ganzjährig, als auch saisonal (meist um Weihnachten) an.

Bei den Herstellern haben Sie die Qual der Wahl. Es gibt generell gesagt einige führende Hersteller auf dem Markt für Saunaaufgüsse, darunter Kneipp, Finnsa, Spitzner, sowie Primavera und Hagner. Die Anbieter werden zum Verbraucherschutz teils vom Deutschen Sauna Bund auf die Zusammensetzung der Saunaprodukte geprüft. Natürlich gibt es darüber hinaus noch eine Vielzahl weiterer Anbieter. Achten Sie bei der Auswahl immer auch auf die Seriosität des Herstellers und die verwendeten Inhaltsstoffe.

Qualität ist ein Muss:

Wie bei vielen Produkten gilt auch bei der Wahl des Saunaaufgusses: Qualität lohnt sich! Aus gesundheitlichen Aspekten sollte auf Aufgüsse mit künstlichen Inhaltsstoffen, Chemikalien oder Duftstoffen verzichtet werden. Greifen Sie stattdessen lieber zu naturreinen Saunaaufgüssen. In Glasflaschen aufbewahrt können diese lange gelagert werden, ohne dass sich die Zusammensetzung verfälscht. Lagern Sie die Behälter stets korrekt, denn einige der Inhaltsstoffe sind leicht entzündlich. Auch bei der Anwendung in der Sauna sollte auf eine hitzebeständige Verpackung Wert gelegt werden.

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick:

  • Achten Sie auf natürliche Rohstoffe / Inhaltsstoffe
  • Lagern Sie die Verpackung lichtgeschützt
  • Setzen Sie auf bewährte Qualität
  • Glasverpackungen sind besser!

Was sollte ich beim Einsatz von Saunaaufguss beachten? Wie viel Wasser wird benötigt?

Im Normalfall fasst der Saunaeimer 5 Liter, wobei die Menge des Saunaaufgusses von den Angaben des Herstellers abhängt. Der Hersteller fügt in seiner Anleitung eine konkrete Mischungsanweisung bei. Um den Aufguss vorzubereiten wird zunächst der Saunaeimer mit Wasser befüllt und die vorgeschlagene Menge des Produkts hinzugegeben.
Unbedingt zu beachten ist die angemessene Dosierung, da ein zu großes Verhältnis von ätherischen Ölen zu Schleimhautreizungen führen kann. Daher sollte bei Anfängern zu Beginn mit einem hohen Wasseranteil begonnen werden.

Wo liegen die Vor- und Nachteile eines Saunaaufgusses?

Die klaren Vorteile sind zum einen die Stärkung des Immunsystems, da der Kreislauf angeregt und die Abwehrkräfte durch den Saunagang gestärkt werden. Durch das Schwitzen sind wir weniger anfällig für Virenerkrankungen und Erkältungen. Zum anderen sagt man dem Saunaaufguss auch eine heilsame Wirkung auf die Seele nach. Sie soll vitalisiert und ausgeglichen werden und die Stimmung hellt sich nachweislich auf.

Ein Nachteil kann die gesteigerte Wärmeentwicklung nach dem Aufguss sein, die bei empfindlichen Menschen (Herzprobleme o.Ä) eventuell zu stark wirkt. Im Zweifelsfall sollte dies vorab mit dem Arzt abgeklärt werden. Als Nachteil könnte auch die Durchführbarkeit gesehen werden, denn im Idealfall sollten sich zum Aufgießen mindestens zwei Personen in der Sauna befinden. Eine Person gießt auf und die zweite Verteilt die Luft gleichmäßig mit dem Saunatuch. Bei Laien kann es außerdem zu einer Überdosierung des Saunaöls/-zusatzes kommen.

Weitere Tests und Vergleiche:

Wie kann ich einen Saunaaufguss selber machen?

Gerade in der Erkältungszeit, wenn die Temperaturen fallen, gehen viele Menschen gerne in die Sauna. Wieso also nicht auch einen passenden Aufguss selbst machen?

Das Herstellen von einem Aufguss mit wenigen Zutaten ganz einfach zu Hause möglich. Mit ätherischen Ölen aus dem Fachhandel oder frischen Kräutern kreieren Sie Ihren individuellen Zusatz. Sie können dabei aus verschiedenen Kräutern wählen, die den selbstgemachten Saunaaufguss veredeln. Zum Beispiel Kamille, Rosmarin, Minze oder Thymian. Alternativ können auch speziell dafür geeignete Zweige verwendet werden. Diese werden eine Stunde zuvor in heißem Wasser angesetzt. Davon werden anschließend ca. 2 Liter abgeseiht und gut gefiltert. Im Fachhandel sind auch hochwertige natürliche Zutaten erhältlich, sodass Sie die ideale Auswahl haben und selbst zur Tat schreiten können.

Saunaaufguss Test-Übersicht und Vergleich: Fazit

Saunaaufgüsse tragen zu einem harmonischen Erlebnis bei und sorgen dafür, dass der Saunagang mit allen Sinnen genossen wird. Aber es ist nicht immer leicht, in der Vielfalt der auf dem Markt erhältlichen Produkte das Richtige zu finden. Es lohnt sich, genauer hinzusehen und im Zweifelsfall ein paar Düfte auszuprobieren. Egal, welches Aroma Sie bevorzugen, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Lassen Sie sich von diesem wohltuenden Erlebnis bezaubern.



Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *